Autor: Peter Landstorfer

Prohibition in Hengstfeld – undenkbar? Bei der Bädles-Bühne nicht!
Durch kaiserlichen Beschluss wird das Schnapsbrennen verboten und das ausgerechnet, wo der alljährliche Brandltag bevorsteht, an dem der neue Schnaps zum ersten Mal ausgeschenkt wird.
Der Brandlwirt denkt gar nicht daran, sich dem preußischen Druck zu beugen. Durch allerlei Tricks wird versucht, den eingesetzten Kontrolleur zu täuschen.
Weihwasserflaschen und sogar das Taufbecken der Kirche sollen als Verstecke dienen. Ob das gut geht?


Die Bädles-Bühne wurde für dieses Stück von der Sparkassenförderung im Rahmen der Preisverleihung der Bühnen im Landkreis mit dem Förderpreis der Jury ausgezeichnet und mit einem Preisgeld in Höhe von 500,00 EUR bedacht.
Im Nachrichtenbereich der Freibad-Webseite ist der entsprechende HT-Bericht hierzu zu finden.


Mitwirkende 2015:

duerrhanselmann 2015hermann 2015kernwein 2015kochendoerfer 2015kreft 2015merklein 2015rossell 2015zobel 2015held 2015gsell 2015



gruppenfoto2015


Freibad-Termine

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    
11121314151617
18192021222324
252627282930